Location

St. Pauli ist der bekannteste Stadtteil Hamburgs in dem man gleichermaßen gut feiern als auch wohnen kann. Wer das unkonventionelle liebt und ohne eine Kneipe vor der Tür nicht leben kann, ist hier genau richtig.
Der Kiez, der sich rund um die Reeperbahn befindet, ist jedem bekannt. Mitten im Stadtteil von St. Pauli trägt der legendäre Fußballklub FC St. Pauli seine Heimspiele im Millerntorstadion aus, was stets viele Fans in den Stadtteil lockt.
Der Hafen ist durch die Landungsbrücken, diverse Hafenrundfahrten, den alten Elbtunnel als auch wegen der schwimmenden Museen (z. B.“ Rickmer Rickmers“) und der „Cap San Diego“ sehr attraktiv.
Auch abseits der Reeperbahn findet man Kneipen/Bars und Restaurants. Hierbei ist das Erika’s Eck im Schanzenviertel durch seine besonderen Öffnungszeiten und der schmackhaften Hausmannskost besonders empfehlenswert. Am Schulterblatt findet man aber auch während der üblichen Öffnungszeiten eine breite Auswahl an verschiedenen Cafés, Bars, Restaurants und Imbisse.
Im Karolinenviertel, welches quasi neben dem Schanzenviertel liegt befinden sich neben den verschiedenen Boutiquen auch ein durch DMAX bekannt gewordenes Tattoo- und Piercing Studio.
Natürlich findet man auch in diesem Bereich der Stadt wie überall größere Grünflächen die zum Ausruhen und Entspannen einladen. Hierbei soll der Schanzenpark und der Wohlerspark genannt werden. Im Schanzenpark kann man zum Beispiel Boule spielen während der Wohlerspark als ein Park zum Entspannen beliebt ist.
Dies ist noch lange nicht alles was es zwischen Hafen und Schanzenvierte zu entdecken gibt. Wir helfen Euch gern bei Eurer Freizeitgestaltung mit Tipps und Tricks rund um unser beliebtes Viertel.

Hamburg
Über Hamburg gibt es soviele Informationen und Daten, dass wir Euch ellenlange Vorträge ersparen wollen. Wer allerdings ein Fan von Daten, Fakten und Zahlen ist, dem empfehlen wir folgenden Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg